Message

Brasilien

Bitte beachten Sie: deutsche Staatsbürger sowie EU-Bürger sind bis zu einem Aufenthalt von 90 Tage innerhalb von 180 Tagen von der Visumspflicht befreit.

Es gibt verschiedenen Arten von Visa für Brasilien. Nachfolgend finden Sie alle Informationen zu den beiden am häufigsten angefragten:

  • VITEM II: Geschäftsvisum
  • VITEM V: Arbeitsvisum

Wir können Ihnen auch bei allen anderen Arten von Visa für Brasilien behilflich sein. Bitte kontaktieren Sie uns für mehr Informationen.

Um ein Visum nach Brasilien für Sie einzuholen, benötigen wir von Ihnen folgende Unterlagen:

VITEM II: Geschäftsvisum

Geeignet für Businessreisen, Teilnahmen an Konferenzen, Aufnahmen (Film und TV), Reportagen (Journalisten) und Adoption.

  • Reisepass mit einer Gültigkeit von mind. 6 Monaten nach Ausreisedatum und mindestens zwei freien Seiten
  • 2 farbige Passfotos
  • ausgefüllter und unterschriebener Visumantrag
  • Eine Flugbestätigung
  • Einladungsschreiben des Unternehmens in Brasilien (in portugiesischer Sprache)
  • Schreiben des Arbeitgebers (darin müssen zwingend folgende Punkte enthalten sein: Zweck der Reise, Position im Unternehmen und Beschreibung der Tätigkeit, Dauer des geplanten Aufenthaltes, Bestätigung der Kostenübernahme sowie die Anschrift des brasilianischen Partnerunternehmens)
  • Für Nicht-Deutsche: Kopie Meldebescheinigung (nicht älter als 6 Monate)
  • Für Nicht-EU-Bürger: Farbkopie des Aufenthaltstitels
  • Auftrag an Visaplanet GmbH

VITEM V: Arbeitsvisum

Befristetes Arbeitsvisum für mehr als 90 Tage:

Vorgängig muss die Arbeitsgenehmigung über das brasilianische Arbeitsministerium ausgestellt werden. Darum kümmert sich der zukünftige Arbeitgeber des Antragstellers. Sobald diese Genehmigung vorliegt, kann das Visum beantragt werden.

  • Reisepass mit einer Gültigkeit von mind. 6 Monaten nach Ausreisedatum und mindestens zwei freien Seiten
  • 2 farbige Passfotos
  • ausgefüllter und unterschriebener Visumantrag
  • Fotokopie der Geburtsurkunde
  • Registrierungsbestätigung des brasilianischen Unternehmens (CNPJ)
  • Einladungsschreiben des brasilianischen Unternehmens (im Original vorliegend und durch brasilianischen Notar beglaubigt).

    Folgende Punkte müssen darin enthalten sein:

    • Alle Angaben des brasilianischen Unternehmens (Name, Adresse, Telefon, E-Mail, CNPJ)
    • Zu erbringende Dienstleistungen (Detaillierte Beschreibung der zu erbringenden Dienstleistung in Brasilien, Auskunft über die gesetzliche Grundlage der zu erbringenden Dienstleistungen (Vertrag oder Vereinbarung zwischen dem brasilianischen und dem ausländischen Unternehmen
    • Alle Angaben zum ausländischen Unternehmen (Name, Adresse, Telefon, E-Mail)
    • Angaben zum Antragsteller: Name, Vorname, Nationalität, Passnummer, Beruf
    • Angaben zur Einreise: Geplantes Einreisedatum, voraussichtliche Aufenthaltsdauer
  • Schreiben des Arbeitgebers (darin müssen zwingend folgende Punkte enthalten sein: Zweck der Reise, Position im Unternehmen und Beschreibung der Tätigkeit, Dauer des geplanten Aufenthaltes, Bestätigung der Kostenübernahme sowie die Anschrift des brasilianischen Partnerunternehmens)
  • Polizeiliches Führungszeugnis (im Original)
  • Für Nicht-Deutsche: Kopie Meldebescheinigung (nicht älter als 6 Monate)
  • Für Nicht-EU-Bürger: Farbkopie des Aufenthaltstitels
  • Auftrag an Visaplanet GmbH

Befristetes Arbeitsvisum für weniger als 90 Tage:

Wird ausgestellt für vertragliche Zusammenarbeiten zwischen brasilianischen und ausländischen juristischen Personen. Das Visum ist auf 90 Tage beschränkt und darf innerhalb von 180 Tagen nur einmal vergeben werden. Eine Verlängerung oder Umwandlung ist nicht möglich.

  • Reisepass mit einer Gültigkeit von mind. 6 Monaten nach Ausreisedatum und mindestens zwei freien Seiten
  • 1 Passfoto
  • ausgefüllter und unterschriebener Visumantrag
  • Fotokopie der Geburtsurkunde
  • Registrierungsbestätigung des brasilianischen Unternehmens (CNPJ)
  • Einladungsschreiben des brasilianischen Unternehmens (im Original vorliegend und durch brasilianischen Notar beglaubigt).

    Folgende Punkte müssen darin enthalten sein:

    • Alle Angaben des brasilianischen Unternehmens (Name, Adresse, Telefon, E-Mail, CNPJ)
    • Zu erbringende Dienstleistungen (Detaillierte Beschreibung der zu erbringenden Dienstleistung in Brasilien, Auskunft über die gesetzliche Grundlage der zu erbringenden Dienstleistungen (Vertrag oder Vereinbarung zwischen dem brasilianischen und dem ausländischen Unternehmen
    • Alle Angaben zum ausländischen Unternehmen (Name, Adresse, Telefon, E-Mail)
    • Angaben zum Antragsteller: Name, Vorname, Nationalität, Passnummer, Beruf
    • Angaben zur Einreise: Geplantes Einreisedatum, voraussichtliche Aufenthaltsdauer
  • Schreiben des Arbeitgebers (darin müssen zwingend folgende Punkte enthalten sein: Zweck der Reise, Position im Unternehmen und Beschreibung der Tätigkeit, Dauer des geplanten Aufenthaltes, Bestätigung der Kostenübernahme sowie die Anschrift des brasilianischen Partnerunternehmens)
  • Für Nicht-Deutsche: Kopie Meldebescheinigung (nicht älter als 6 Monate)
  • Für Nicht-EU-Bürger: Farbkopie des Aufenthaltstitels
  • Auftrag an Visaplanet GmbH

Bearbeitungsdauer:

  • 5-10 Werktage

Expressbearbeitung ist nur in begründeten Ausnahmefällen möglich. Fragen dazu? Kontaktieren Sie uns 24/7.

Konsulargebühren für EU-Bürger:

Visagültigkeit Max. Aufenthalt Anzahl Einreisen Preis EUR
Preise in EUR, nicht mehrwehrsteuerpflichtig
VITEM II Je nach Einladung Multi 66
VITEM V < 90 Tage Multi 100
VITEM V > 90 Tage Multi 100

Zusätzlich zu den Konsulargebühren kommt unsere Servicegebühr, die Versandkosten sowie allfällige Zusatzkosten für optionale Dienste hinzu. Alle Preisangaben finden Sie unter Tarife.

FAQ

Wohin sende ich meine Unterlagen?

Bitte senden Sie Ihre Unterlagen an:
Berlin
Visaplanet GmbH
Askanischer Platz 4
DE – 10963 Berlin

Frankfurt am Main
Visaplanet GmbH
c/o PRO-VISA
Ferdinand-Scholling-Ring 62
65934 Frankfurt am Main

Sie können uns Ihre Unterlagen auch persönlich vorbeibringen. Unser Büro ist jeweils werktags von 09.00 - 18.00 Uhr geöffnet. Bitten um telefonische Voranmeldung.

Beachten Sie, dass wir für alle Arten von E-Visa Ihre Unterlagen nicht im Original benötigen, sondern Sie uns diese per E-Mail zukommen lassen können.

Wie bezahle ich das Visum?

Sie haben folgende Zahlungsmöglichkeiten:
1
Bargeld beilegen

Es kann kein Rückgeld erstattet werden.

2
Per E-Banking bezahlen
(zzgl. Gebühr EUR 2.-)

Bankverbindung

Berliner Volksbank eG
IBAN: DE53 1009 0000 2718 0840 00
SWIFT (BIC): BE VO DE BB
BLZ / Clearing: 100 900 00
Kontoinhaber: Visaplanet GmbH, Askanischer Platz 4, 10963 Berlin
3
Per PayPal oder Kreditkarte bezahlen
(zzgl. Gebühr EUR 5.-)

Zahlung per Kreditkarte ist nur möglich, wenn Sie über ein PayPal-Konto verfügen.

4
Per Rechnung bezahlen
(zzgl. Gebühr EUR 7.-)

Nur für Firmen möglich. Zahlungsfrist 30 Tage.

  • +49 30 2 555 98 98
  • +49 69 1 200 91 88

Das Passwort wurde zurückgesetzt!

Eine Anmeldung mit dem neuen Passwort ist nun möglich
OK