Message

Indien

Um nach Indien einzureisen, benötigen Deutsche und EU-Bürger ein Visum. Dieses muss vorgängig besorgt werden. Das Visum kann sowohl über ein Konsulat von Indien in Deutschland als auch per elektronische Antragsstellung eingeholt werden.

Wir sind Ihnen auf jeden Fall behilflich. Gerne beraten wir Sie rund um die Uhr.

Elektronisches E-Visa

Deutsche und EU-Bürger können für Indien ein elektronisches E-Visum beantragen. Dies ist sowohl für touristische als auch für geschäftliche Zwecke möglich. Dabei muss der Pass nicht an uns geschickt werden und Sie können uns Ihre Unterlagen bequem per E-Mail zukommen lassen.

Alle Informationen zum E-Visa nach Indien finden Sie hier.

Klassisches Visum im Pass

Touristenvisum:

  • Originalpass (Der Reisepass muss mindestens 6 Monate ab dem Tag der Antragsstellung gültig sein und mindestens drei leere Seiten haben)
  • 2 identische Passfoto neueren Datums (5 x 5cm, heller Hintergrund, Fotopapier)
  • Ein elektronisch ausgefüllter und persönlich unterschriebener Visumantrag (2x unterschreiben, jeweils auf beiden Seiten im dafür vorgesehenen Feld); der elektronische Antrag kann gegen eine Gebühr von 10 EUR auch durch uns ausgefüllt werden. In diesem Fall füllen Sie bitte folgendes PDF-Antragshilfe für uns aus.
  • Kopie der Flug- oder Reisereservation
  • Für Nicht-Deutsche: Kopie Meldebescheinigung (nicht älter als 6 Monate)
  • Für Nicht-EU-Bürger: Farbkopie des Aufenthaltstitels
  • Auftrag an Visaplanet GmbH

Businessvisum:

  • Originalpass (Der Reisepass muss mindestens 6 Monate ab dem Tag der Antragsstellung gültig sein und mindestens drei leere Seiten haben)
  • 2 identische Passfoto neueren Datums (5 x 5cm, heller Hintergrund, Fotopapier)
  • Ein elektronisch ausgefüllter und persönlich unterschriebener Visumantrag (2x unterschreiben, jeweils auf beiden Seiten im dafür vorgesehenen Feld); der elektronische Antrag kann gegen eine Gebühr von 10 EUR auch durch uns ausgefüllt werden. In diesem Fall füllen Sie bitte folgendes PDF-Antragshilfe für uns aus.
  • Begleitschreiben der entsendenden Firma in Englisch (Zweck und Dauer der Reise, Angaben zum Reisenden, Kostenübernahmebestätigung sowie Name und Adresse des indischen Geschäftspartners müssen darin enthalten sein). Das Schreiben ist zu richten an: Embassy of India.
    • Vorlagen erhalten Sie bei uns kostenlos auf Anfrage
    • Einladung kann auch bei uns bezogen werden
  • Einladungsschreiben des indischen Geschäftspartners in Englisch (muss Angaben zum Reisenden und Zweck der Reise enthalten)
  • Kopie Handelsregisterauszug der indischen Firma
  • Kopien von alten indischen Business-Visa inkl. Zoll-Stempel (wichtig bei Ausstellung von Jahresvisa)
  • Für Nicht-Deutsche: Kopie Meldebescheinigung (nicht älter als 6 Monate)
  • Für Nicht-EU-Bürger: Farbkopie des Aufenthaltstitels
  • Auftrag an Visaplanet GmbH

Zusätzlich verlangte Unterlagen bei anderen Visatypen:

  • Studentenvisum: Aufnahmebestätigung eines staatlich anerkannten Institutes
  • Yoga-Visum: Einladung eines Institutes aus Indien
  • Crew-Visum: analog Businessvisum zzgl. Landegenehmigung aus Indien
  • Employmentvisum:
    • Arbeitsvertrag (Kopie)
    • Registrierung des indischen Betriebs (Certificate of incorporation)
    • Einladungsschreiben aus Indien (siehe Businessvisum)
    • Lebenslauf (CV) in Englisch

Bearbeitungsdauer Visum

  • 5-7 Arbeitstage (die Dauer kann je nach Nationalität variieren)

Wichtige Informationen zum Visum:

  • Das Visum ist ab dem Tag der Ausstellung gültig, ungeachtet des Reisedatums. Bitte beachten Sie dies beim Ausfüllen des Feldes «Duration of Visa (in Months)».
  • Maximale Aufenthaltsdauer: 90 Tage pro 180 Tage
  • Touristenvisa werden normalerweise für 6 Monate mit einmaliger Einreise ausgestellt. Bei Vorlage von Reiseplänen / Flugtickets kann jedoch auch ein Visum mit mehrfacher Einreise ausgestellt werden.
  • Businessvisum: Geschäftsreisende, die noch nie ein indisches Businessvisum im Pass hatten, bekommen beim erstmaligen Beantragen nur ein Visum für eine einmalige Einreise mit 3 Monaten Gültigkeit ausgestellt. Ab der zweiten Einreise kann anschliessend ein Jahresvisum nach Indien ausgestellt werden.
  • Beim Online-Antrag kann ein elektronisches Foto hochgeladen werden. Dieses ersetzt jedoch NICHT das mit dem Antrag abzugebende Passfoto (Format 5x5 cm). Sie können folglich das Hochladen eines Passfotos weglassen.
  • Berufsangaben: bei ausgeübten Berufen wie Journalist, Polizist, Militärbeamte oder Relegionslehrer kann es zu längeren Bearbeitungszeiten kommen. Beachten Sie, dass für Journalisten ausschliesslich ein Journalistenvisum ausgestellt wird (auch bei Reisezweck Tourismus).
  • Reisen mit Kindern (bis 16 Jahre): das Antragsformular des Kindes muss von mindestens einem Elternteil unterschrieben sein.
  • Reisen mit dem Fahrzeug: zusätzlich wird verlangt: Auflistung der genauen Reiseroute, Zulassungsschein und Carnet de Passage

Preisliste

Die Preisliste umfasst die Konsulatsgebühren sowie die Gebühren des Visa Application Centers. Nicht inbegriffen sind die Gebühren für unseren Service.

Nationalität Visatyp Gültigkeit Konsulat EUR IVS-Service EUR TOTAL
Deutschland & EU-Länder Tourismus Bis 1 Jahr 104 31 135
Mehr als 1 Jahr 199 31 230
Business Bis 1 Jahr 123 31 154
Mehr als 1 Jahr 247 31 278
Employment Bis zu 6 Monaten 123 31 154
Bis 1 Jahr 199 31 230
Mehr als 1 Jahr 294 31 325
Student Max. 5 Jahre 85 31 116
Entry Bis zu 6 Monaten 85 31 116
Bis 1 Jahr 123 31 154
Mehr als 1 Jahr 199 31 230
Transit 15 Tage ab Ausstellung, total 3 Tage 28 31 116
All other visa type Bis zu 6 Monaten 85 31 116
Bis 1 Jahr 123 31 154
Mehr als 1 Jahr 199 31 230

* gesonderte Preise fallen für Staatsbürger nachfolgender Länder an. Bitte kontaktieren Sie für eine Preisangabe unsere 24/7-Hotline:
Grossbritannien (UK), Japan, Mosambik, Nigeria, Pakistan, Russland, Singapur, Lanka, Ukraine, Vereinigte Staaten (USA)

Bei folgenden Ländern fallen nur bei Businessvisa gesonderte Preise an:
Australien, Ecuador, Frankreich, Iran, Irland, Neuseeland, Nigeria, Philippinen, Polen, Saudi Arabien, Thailand, Tschechien, Ukraine, Vereinigte Arabische Emirate (UAE)

Zusätzlich zu den Konsulargebühren kommt unsere Servicegebühr, die Versandkosten sowie allfällige Zusatzkosten für optionale Dienste hinzu. Alle Preisangaben finden Sie unter Tarife.

Deutsche und EU-Bürger benötigen für die touristische Einreise nach Indien ein Visum. Dieses kann online beantragt werden. Gerne erledigen wir dies für Sie.

Ihre Vorteile:

  • Ausstellung innert 72 Stunden
  • Pass muss nicht eingeschickt werden
  • Tiefere Kosten als beim klassischen Visum

Es gilt zu beachten:

  • Das Visum ist ab Ausstellungsdatum max. 120 Tage gültig
  • Max. Aufenthaltsdauer ist 60 Tage
  • Es gilt für 2 Einreisen
  • Das Visum kann ohne Begründung verweigert werden. In diesem Fall muss das Visum zusätzlich über die Botschaft eingereicht werden. Die Gebühren können nicht zurückerstattet werden
  • Solche E-Visa nach Indien werden nur 2x pro Kalenderjahr genehmigt
  • Das indische E-Visa kann nur bei der Einreise über bestimmte Flughäfen beantragt werden

    Airports:
    Ahmedabad
    Amritsar
    Bagdogra
    Bengaluru
    Calicut
    Chennai
    Chandigarh
    Cochin
    Coimbatore
    Delhi
    Gaya
    Goa
    Guwahati
    Hyderabad
    Jaipur
    Kolkata
    Lucknow
    Mangalore
    Mumbai
    Nagpur
    Pune
    Tiruchirapalli
    Trivandrum
    Varanasi
    Vishakhapatnam

    Seaports:
    Cochin
    Goa
    Mangalore
    Mumbai
    Chennai

Folgende Unterlagen benötigen wir Ihnen per E-Mail um Ihnen ein E-Visum nach Indien einzuholen:

  • Passkopie
  • 1 elektronisches Passfoto in Farbe (muss sehr hohe Auflösung aufweisen)
  • ausgefülltes Visa-Formular
  • Flugreservation (falls vorhanden)
  • Kopie Einladungsschreiben (bei Geschäftsreisen)

Bearbeitungszeit:

  • Standard: 3-4 Tage
  • Express: 1-2 Tage

Konsulatsgebühr pro Visum:

Visum Preis EUR
E-Visum Indien 60 Tage, 2 Einreisen 70

Zusätzlich zu den Konsulargebühren kommt unsere Servicegebühr, die Versandkosten sowie allfällige Zusatzkosten für optionale Dienste hinzu. Alle Preisangaben finden Sie unter Tarife.

FAQ

Wohin sende ich meine Unterlagen?

Bitte senden Sie Ihre Unterlagen an:
Berlin
Visaplanet GmbH
Askanischer Platz 4
DE – 10963 Berlin

Frankfurt am Main
Visaplanet GmbH
c/o PRO-VISA
Ferdinand-Scholling-Ring 62
65934 Frankfurt am Main

Sie können uns Ihre Unterlagen auch persönlich vorbeibringen. Unser Büro ist jeweils werktags von 09.00 - 18.00 Uhr geöffnet. Bitten um telefonische Voranmeldung.

Beachten Sie, dass wir für alle Arten von E-Visa Ihre Unterlagen nicht im Original benötigen, sondern Sie uns diese per E-Mail zukommen lassen können.

Wie bezahle ich das Visum?

Sie haben folgende Zahlungsmöglichkeiten:
1
Bargeld beilegen

Es kann kein Rückgeld erstattet werden.

2
Per E-Banking bezahlen
(zzgl. Gebühr EUR 2.-)

Bankverbindung

Berliner Volksbank eG
IBAN: DE53 1009 0000 2718 0840 00
SWIFT (BIC): BE VO DE BB
BLZ / Clearing: 100 900 00
Kontoinhaber: Visaplanet GmbH, Askanischer Platz 4, 10963 Berlin
3
Per PayPal oder Kreditkarte bezahlen
(zzgl. Gebühr EUR 5.-)

Zahlung per Kreditkarte ist nur möglich, wenn Sie über ein PayPal-Konto verfügen.

4
Per Rechnung bezahlen
(zzgl. Gebühr EUR 7.-)

Nur für Firmen möglich. Zahlungsfrist 30 Tage.

  • +49 30 2 555 98 98
  • +49 69 1 200 91 88

Das Passwort wurde zurückgesetzt!

Eine Anmeldung mit dem neuen Passwort ist nun möglich
OK